Lese- und Computerbrillen


Lesebrillen
Sie kennen das Phänomen: Um Texte mühelos lesen zu können, müssten die Arme länger sein, aber in die Ferne sehen Sie gestochen scharf. Ein Fall von „Altersweitsichtigkeit“ oder auch Presbyopie.
Sie lässt sich eigentlich ganz einfach korrigieren. Mit einer gut angepassten und zentrierten (VisuPoint) Lesebrille können Sie das Lesen in Zeitungen und Büchern wieder genießen und dies bei normalem Leseabstand. Die Lesebrille ist eine sogenannte Einstärkenbrille die auf einen Leseabstand von ca. 40 cm eingestellt wird.


Computer- bzw. Bildschirmarbeitsplatzbrille
Rote Augen, verspannter Rücken, schmerzender Kopf nach einem langen Tag am Computerbildschirm?Abhilfe verspricht eine optimal angepasste und zentrierte (VisuPoint) Brille mit Bildschirmarbeitsplatzgläsern.
Die Computerbrille besteht aus Gläsern besonderer Bauart, die eine scharfe Sicht in einem Bereich von ca. 40 cm bis zu 1 m ermöglichen. So liegen sowohl Arbeitsunterlagen als auch Monitor im komfortablen Sehbereich. Bei der klassischen Lesebrille ist dagegen der Monitor außerhalb dieses Sehbereichs.
Gerade für Personen die täglich mehrere Stunden am Bildschirm arbeiten, stellt die Computerbrille die optimale Lösung dar.

Optik Hauptmann, Ihr Spezialist für Lese- und Computerbrillen.